Skip to content

Kategorie: allgemeines

solopreneur und arbeitszeiten “einfach erfasst”

Posted in allgemeines, and arbeitsrecht

ein selbstversuch – arbeitszeitdokumentation mit der app “einfach erfasst” Als ich die letzten Artikel rund um Mindestlohn für Praktikanten und Dokumentationspflichten schrieb, stolperte ich über die vom Bundesministerium für Arbeit und Soziales kostenfrei angebotene App „einfach erfasst“. Diese ist sowohl im Apple App Store als auch Google Play Store erhältlich. Mit der App soll es dem Arbeitnehmer möglich sein, die Arbeitszeit einfach zu erfassen und an den Arbeitgeber zu übermitteln. Das wollte ich genauer wissen. Ist die App wirklich so einfach wie sie es in ihrem Namen vorgibt? Und hilft sie mir als Arbeitgeber tatsächlich bei der Dokumentation? Also nix wie in den AppStore, die App heruntergeladen und den Versuch gestartet. Wenn…

Read Moresolopreneur und arbeitszeiten “einfach erfasst”

umgang mit säumigen kunden und nichtzahlern – mythos 1

Posted in allgemeines, and forderungsmanagement + inkasso

Mythos 1: Ich darf keine Schadenspauschale geltend machen. Im Umgang mit säumigen Kunden und Nichtzahlern begegne ich immer wieder einigen Mythen, die ich hier in der nächsten Zeit ausräumen möchte (allgemein dazu mein Blogbeitrag vom 25.05.15 “Vom Umgang mit säumigen Kunden und Nichtzahlern”). Heute nehme ich mir den ersten Mythos vor: Ich darf von meinem nicht zahlenden Kunden keine Schadenspauschale fordern. Ein säumiger Kunde und Nichtzahler macht Ärger und kostet Zeit. Daher ist das Gefühl, dass man einen Ausgleich dafür haben möchte – und sei es nur aus Prinzip –  mehr als nachvollziehbar. Doch hat man darauf Anspruch?  Hier muss man unterscheiden zwischen einer Schadenspauschale und dem Ersatz von tatsächlich entstandenen Kosten wie…

Read Moreumgang mit säumigen kunden und nichtzahlern – mythos 1

recht für solopreneure – eine idee wird geboren

Posted in allgemeines

eine idee wird geboren Wie so oft entstehen die besten Ideen dann, wenn man gar nicht daran denkt. Völlig unvermittelt. So auch wieder bei recht für solopreneure. Ich lag eines schönen Maitages, um genau zu sein: es war der 1. Mai, mit einer üblen Erkältung sinnlos zu Hause rum … und da war sie – die Idee zu diesem Blog. Inspiriert von meinem Gedankenblitz machte ich mich auf die Reise, ließ mich inspirieren, grübeln und wilde Aufzeichnungen machen. Und der Name des Kindes kam fast von allein: recht für solopreneure. für solopreneure vom solopreneur Kein neues Thema für mich – zugegeben. Aber vielleicht ist es gerade darum auch an der Zeit für “Recht…

Read Morerecht für solopreneure – eine idee wird geboren